Alpenschamanismus - Im Reich der Percht
Magie und Magier der AlpenCover Entwurf 3_bearbeitet-1

Inhaltsverzeichnis
Kapitel 1 Die Sprache der Berge
1.1 Sprache
1.2 Gestalt
1.3 Charakter / Dualität / Polarität
1.4 Kraftzentren / Chakren
1.5 Geruch
1.6 Aura
1.7 Mythen
1.8 Klima
1.9 Resonanzen

Kapitel 2
Die Elemente der Berge
2.1    Ă„THER:Die elementare Energie
2.1.1 Der alpenschamanische Jahreskreis
2.1.2 Brauchtum
2.1.3 Mythologische Wesen
2.1.4 Naturkunst
2.1.5 Kraftorte / Kultplätze                                                                                             erscheint 2021 im Plenk Verlag
2.1.6 Heimat
2.2    LUFT:Den Alltag verlassen
2.2.1 Der Geist des Berges
2.2.2 Almen und BerghĂĽtten
2.2.3 Visionssuche

2.3     FEUER:Transformation und Reinigung
2.3.1 Sonnwendfeuer / Rituelle Feuer
2.3.2 Sonnenaugen
2.3.3 “Feuer in den Alpen”
2.4    WASSER:Heilung und Ur-Quell
2.4.1 Quellen: Orte des Ursprungs
2.4.2 Bäche, Flüsse, Seen
2.4.3 Nebel: Schleier der Anderswelt

2.5    ERDE:Verbindung mit der Urmutter
2.5.1 Steine, Steinkreise, Spaltfelsen
2.5.2 Höhlen: die Unterwelt
2.5.3 Bäume: die hölzernen Riesen
2.5.4 Kräuter: Gesundheit und Heilung
2.5.5 Petroglyphen: alpine Ursymbole

Kapitel 3 Die Schamanen der Berge
3.1    Das Netz der Alpenschamanen
3.2    Die Treffen der Alpenschamanen
3.3    Die Magie der Alpenschamanen
3.3.1 Wenden
3.3.2 Trommeln
3.3.3 Krafttiere/VerbĂĽndete und AhnInnen
3.3.4 Räuchern
3.3.5 Jodeln und andere magische Alpengesänge
3.3.6 Wandern zwischen den Welten
3.3.7 SchwitzhĂĽtte
3.3.8 Feuerlauf

 

Alpenschamanismus

Background1