Der Priesterstein bei Berchtesgaden-Oberau ist ein Geotop (Nr. 172R05) und natürlicher Kalkfelsblock (Hallstätter Kalk) und liegt auf 840 m Höhe (Koordinaten: R: 4580673 H: 5279717).
Er wird als heimatkundlich bedeutend eingestuft, da er zur Zeit der Protestantenverfolgung im 18. Jahrhundert für die Knappen des regionalen Salzbergbaus ein heimlicher sonntäglicher Andachtsort war.

Heute wird dieser einstige Kultstein als Kletterfelsen und eine Nische als Abstellraum eines Anwohners genutzt.

Wegbeschreibung:
Mit dem Auto erreichbar: im Ort Oberau in den Weißensteiner Weg einbiegen und der Beschilderung “Am Priesterstein” folgen. Der Felsblock ist dann bereits gut sichtbar.

Achtung:
Um den 10. April 2011 kam es am Priesterstein zu einem Felssturz. Wie eine Anwohnerin mir erzählte, ist dies - seit sie dort wohnt - noch nicht passiert.
Mutter Erde ist in Bewegung und fordert Achtsamkeit. Auch die nun am Boden liegenden Felsen sind Teil jenes Heiligen Felsen - es sind seine Kinder!

Priesterstein

Priesterstein

Klettern am Priesterstein

Klettern am Priesterstein

Priesterstein

Priesterstein

Priesterstein

Priesterstein

Button blau

Priesterstein

Background1_1